• Wald 4.0

    Virtuell und doch real: Smarte Naturschutzbildung im Wald - Für Jugendliche und Erwachsene. Read More
  • Forststrukturreform

    Die Eckpunkte für die Forststrukturreform wurde am 18.07.2017 beschlossen. Sicherstellung der Waldbewirtschaftungsstandards ist die zentrale Herausforderung! Read More
  • Pflanzaktion Winterlinde!

    Die AG Wald pflanzte mit Abgeordneten des Landtages 243 Winterlinden im Land! Read More
  • Erholung im Wald

    Erholung im Wald ist ein zentraler Nutzen für die Gesellschaft. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • All
  • Bundeskartellverfahren
  • Bundeswaldgesetz
  • Forststrukturreform
  • Pressemeldung
  • Veranstaltung
  • Winterlinden Pflanzung
load more hold SHIFT key to load all load all
AG Wald - kompetent und engagiert

Daniel Born MdL pflanzt Landtagslinde


Ulrich Kienzler, Stellvertretender Vorsitzender der AG Wald (vorne links) mit Herrn Daniel Born MdL (vorne rechts) füllen das Pflanzloch der Winterlinde mit Erde.

Am vergangenen Samstag fand eine Winterlinde ihr neues Zuhause im Hockenheimer Gartenschaupark. Den Baum hatte Ulrich Kienzler für die AG Wald, ein Zusammenschluss von baden-württembergischen Wald- und Forstverbänden, dem frischgewählten Landtagsabgeordneten Daniel Born angetragen. "Für mich war sofort klar: Diese Linde wird nicht irgendwo bei Stuttgart gepflanzt, sondern kommt direkt in unseren schönen Wahlkreis," so der SPD-Politiker, der auch Mitglied des Umweltausschusses ist.

Das Projekt der AG Wald war es, allen 143 Landtagsabgeordneten eine Linde aufzustellen, um sich symbolisch als kompetente Ansprechpartner für Waldthemen wie Ökologie, Ökonomie, Erholungsfunktion und Waldpädagogik zu zeigen. „Wir wünschen uns, dass die Interessen der Wald- und Forstwirtschaft weder einseitig durch übertriebenen Naturschutz, noch durch übertriebene wirtschaftliche Orientierung ohne Nachhaltigkeit beeinträchtigt werden. Unser Fokus ist die Erhaltung aller Leistungen des Waldes für das Gemeinwohl“, erklärte Kienzler. 

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dieter Gummer und dem Geschäftsführer der Parkanlagen Matthias Degen, sowie der SPD-Stadtratsfraktion wurde der 3,5 Meter hohe Baum in der Nähe des Forstpavillons im Gartenschaugelände gepflanzt. 

„Ich gebe zu, dass ich in meinem Leben vorher noch nie einen Baum gepflanzt habe“, bekennt Daniel Born MdL und fügt hinzu: „Ich finde es großartig, dass wir jetzt im Wahlkreis die Landtagslinde haben. Und das im Hockenheimer Gartenschaupark, der seit 25 Jahren für das gelingende Miteinander von Natur und Mensch steht.“ 

 

Impressum

AG Wald Baden-Württemberg e.V.
Geschäftsführerin
Jessica Meyer-Rachner
c/o Kriegsstr. 71
76133 Karlsruhe
072197656148
j.meyer-rachner@ag-wald.de
www.ag-wald.de 

Vertreten durch
1. Vorsitzender:
Ulrich Burr
Rechtsanwalt–Bürgermeister a. D.
c/o Schönblick 17
71540 Murrhardt
07192 900548
u.burr@ag-wald.de

Vereinsregister
Registernummmer: VR722758
Registergericht: Stuttgart





Steuernummer
Steuernummer: 51049/48749
Finanzamt Backnang


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Die AG Wald Baden-Württemberg e. V. (AG Wald) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die AG Wald, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der AG Wald kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die AG Wald behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Sofern auf Verweisziele ("Links") direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches von der AG Wald liegen, haftet diese nur dann, wenn sie von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in von der AG Wald eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

3. Urheberrecht

Die AG Wald ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Tondokument, eine Videosequenz oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Autor nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird die AG Wald das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen. Das Copyright für veröffentlichte, von der AG Wald selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von der AG Wald nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (E-Mailadresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig. Die AG Wald erklärt ausdrücklich, dass sie diese Daten nicht an Dritte weitergibt.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Konzeption, Gestaltung und Umsetzung

AG Wald Baden-Württemberg e.V.